Kürbiscremesuppe

Zuletzt aktualisiert: 04.04.2022 | Rezepte

Für 4 Personen 35 min Vorbereitungszeit 60 min Gesamtzeit

Zutaten

1 mittelgroße Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Hokkaido Kürbis (1,2kg)

150ml Orangensaft

100g Crème fraîche

Salz & Pfeffer

Kürbiskernöl & Kürbiskerne

2 EL Rapsöl

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kürbis entkernen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Rapsöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch darin andünsten. Kürbis und Kartoffeln zugeben und mit braten. Mit Brühe und Orangensaft ablöschen, aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen.
Inzwischen Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Suppe vom Herd nehmen, ein paar Kürbisstücke mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseite stellen. Restliche Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kürbis­stücken, einem Klecks Crème fraîche, Erlenbacher-Ölmühlen-Kürbiskernöl und Kürbiskernen servieren.

Guten Appetit!

Rezepte

Leckere & einfache Rezepte zum Nachkochen

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop